Home arrow News arrow Zwei Brückenlauf Wernstein und Wallerseelauf - Wieder tolle Erfolge für Jung und Alt
Termine Running Team

Zwei Brückenlauf Wernstein und Wallerseelauf - Wieder tolle Erfolge für Jung und Alt
Geschrieben von Manfred Stelzhammer   
Dienstag, 10. September 2019
ZWEI BRÜCKENLAUF in Wernstein (07. September 2019)

Der Grenzland-Laufcup geht nun langsam in die Herbst-Phase. Jetzt sind die Temperaturen wieder etwas angenehmer, aber das Wetter halt auch schon wechselhafter. Da kann es schon mal passieren, daß man einen Bewerb bei Regen absolvieren muss. Auch in Wernstein sah es anfangs so aus, als würden die Teilnehmer sich mit Nässe abfinden müssen. Gottseidank hatte es das Wetter zum Startzeitpunkt des Hauptlaufs gut mit den Läufern gemeint und so konnten sich die Sportler eine durchnässte Bekleidung ersparen.
Unsere wetterfeste Kampfmannschaft war hier auch am Start, da wir wegen ein paar Tröpfchen ja nicht gleich aufgeben. Dieser Eifer wurde wieder mit eine Menge Podestplätzen belohnt und so hörte man den Namen "TSV Mattighofen" bei der anschließenden Siegerehrung auch einige Male.

Ergebnisse Hauptlauf (13,4 km):
W35:   8. Dobler Irene                 01:08:32,1
W55:   3. Breckner Susanne         01:05:40,1
W60:   2. Moosantl Christine         01:10:42,3
M50: 27. Stelzhammer Mamnfred   01:12:38,3
M60:   1. Plessl Karl                     00:53:36,4
          9. Albrich Günter              01:09:09,5
         11. Falch Franz                  01:11:18,0
M65:   1. Moosantl Heinz              01:03:08,3
M70+:  3. Strasser Johann             01:20:06,9

button-vorlage.png










wernstein 01.jpgwernstein 02.jpg


























wernstein 03.jpgwernstein 04.jpgwernstein 05.jpg
























wernstein 06.jpgwernstein 07.jpg
























wernstein 08.jpgwernstein 09.jpg




















wernstein 10.jpgwernstein 11.jpg

























WALLERSEELAUF (08. September 2019)

Laufbewerbe um Seen gibt es in ganz Österreich sehr viele. Zu einem, der in unserer Nähe liegt, gehört der Wallerseelauf. Der Startort Seekirchen ist von uns gerade mal etwas über 20 Kilometer entfernt. Bei dieser Veranstaltung konnte man heuer auch zwei Burschen aus dem TSV Mattighofen-Jugendsektor "LG Bora" am Start sehen. Die Beiden haben bei den Kinderbewerben über 800 und 1600 Meter gezeigt, daß sie die Nase vorne hatten !
Breckner Andi wagte sich wieder an die Halbmarathon-Disziplin. Für ihn reichte es leider für keinen Stockerlplatz. Aber dafür konnte er auf den ersten Platz seines Sohnes unso mehr stolz sein.

Ergebnisse Rupertilauf (800 Meter):
Kinder männlich:   1. Breckner Phillip          00:02:54,6     (LG Bora)

Ergebnisse Rupertilauf Schüler (1600 Meter):
Schüler männlich:  8. Rendl Felix                00:06:37,5      (LG Bora)

Ergebnisse Halbmarathon (21,1 km):
M40: 10. Breckner Andreas                        01:40:37,5


button-vorlage.png










wallersee 01.jpg



































Einen  besonderen Glückwunsch wollen wir auch noch unserer Hartl Jutta aussprechen  !!!
Sie hatte heuer, beim "Eddy Merckx Classic"-Radmarathon, auf der Mitteldistanz (86 km) den fantastischen 2. Rang erradelt. Wenn es auch nichts mit Laufen zu tun hat, so ist ihre Leistung es wert, sie in unserer Lauf-Plattform zu erwähnen !!!

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH, JUTTA !!!

radmarathon.jpg
 
© 2019 TSV Mattighofen 1889
Impressum