Home arrow News arrow Fünf Bewerbe an einem Wochenende - "Powerpack" Running Team
Termine Running Team

Fünf Bewerbe an einem Wochenende - "Powerpack" Running Team
Geschrieben von Manfred Stelzhammer   
Sonntag, 16. Juni 2019
Wer rastet, der rostet !  ......das könnte unser Motto sein !!!

2er-TEAM STUNDENLAUF in Ried (14. Juni 2019)

Freitag Abend und das Wochenende mit Entspannung starten ?! .......nicht unbedingt !!! Eine kleine Abordnung des Running Team hat seine Power beim Team-Stundenlauf wieder anständig unter Beweis gestellt. Hier werden die Füße schon anständig strapaziert, da man bei diesem "Stop-and-go"- Modus viel auf Schnellkraft setzen muss. Für unseren TSV Mattighofen gab es natürlich auch wieder ein paar Stoockerlplätze.....allen voran die Jungs unserer Jugendsparte, der LG BORA !

Schüler bis 30:
01. LG Bora (Tobias Pieber/Lukas Bruckbauer)                               10 Runden   01:00:10

Herren bis 100:
09. Die 69er (Franz Linecker/Franz Seeleitner)                               12 Runden   01:04:51

Mix bis 100:
19. Runningteam 1 (Andreas Breckner/Elfriede Sternbauer)             10 Runden   01:06:54

Mix ab 121:
01. TSV Mattighofener Oldies (Günter Albrich/Susanne Breckner)    10 Runden   01:04:24
03. Runningteam 2 (Josef Strasser/Christine Moosantl)                     9 Runden   01:02:17

button-vorlage.png










teamlauf 01.jpgteamlauf 02.jpgteamlauf 03.jpg





















MOZART 100 ULTRATRAIL in Salzburg  (15. Juni 2019)

Wenn es einer mal etwas anstrengender will, dann ist man bei dieser Veranstaltung richtig. Vom kurzen City-Trail bis hin zum Mozart 100 (109 km/über 5000 Höhenmeter) ist alles dabei. Der "mittlere" Mozart100-Ultratrail, mit 63 Kilometern und 2000 aktiven Höhenmetern, hat es zwei Läufern des Running Team angetan. Während Manfred Stelzhammer bereits zum vierten Mal den Ultratrail absolvierte, war es für Christian Rosenlechner der erste Versuch.
Aber natürlich konnten beide bei dem Lauf, bei dem der Geist über den Körper siegt, mit viel Kraft finishen ! Christian hat sich sein Ziel für nächstes Jahr sogar schon höher gesteckt !!!

Ergebnisse Mozart Ultratrail (63 km / 2000 Hm):
Junior M:  47. Rosenlechner Christian          09:40:54
Senior M:  24. Stelzhammer Manfred            11:00:36


button-vorlage.png









mozart 01.jpgmozart 02.jpgmozart 03.jpgmozart 04.jpg


















mozart 05.jpgmozart 06.jpgmozart 07.jpg





















SALZKRISTALLLAUF in Hallein (16. Juni 2019)

An und für sich ist Hallein medial dadurch bekannt, daß diese Gegend von asiatischen Touristen regelrecht überrannt wird. Aber es gibt auch noch andere Seiten von Hallein. Der ortsansässige Skiclub veranstaltet jährlich den Salzkristalllauf, bei dem auch immer wieder einige unserer Läufer zu finden sind. Auch Breckner Susanne wollte diese Veranstaltung in ihre Sammlung mit einschließen. Der erste Rang in ihrer Altersklasse war heuer natürlich wieder eine Motivation für noch mehr !

Ergebnisse 1/3-Marathon (14,07 km):
Seniora W:   1. Breckner Susanne            01:12:05,4

button-vorlage.png









hallein 01.jpghallein 02.jpg


























SALZACHLAUF in Ostermiething (16. Juni 2019)

Auch dieser Lauf hat schon einen gewissen Status im Verein. Linecker Franz ist ohnehin jedes Jahr dabei und heuer gesellte sich auch noch Wallner Sabine dazu. Die Anreise zur Veranstaltung ist nicht Großes, da Ostermiething, für ländliche Verhältnisse gesehen, in direkter Nachbarschaft liegt. Die beiden konnten unserem Verein auch hier wieder alle Ehre bereiten, da sowohl Sabine, als auch Franz, einen Stockerlplatz erreichte !

Ergebnisse Salzachlauf (6,1 km):
W40:   1. Wallner Sabine          00:28:56
M50:   3. Linecker Franz         00:24:55

button-vorlage.png









ostermiething 01.jpg










































TOSCANALAUF in Gmunden (16. Juni 2019)

Das wunderschöne Fleckchen am Traunsee, auch die Gmundener Toscana genannt, wird einmal im Jahr zum Tummelplatz für die Laufszene. Ein traumhaftes Bergpanorama im Hintergrund lässt die Anstrengung zumal auch noch entspannend wirken. Und wenn man auch meint, es handelt sich ja sowieso um kurze Distanzen, so weiß ein jeder Sportler, daß gerade dann alles auf Tempo gesetzt wird.
Unsere TSV´ler Schmalzl Sepp und Strasser Hans waren für unser Running Team dabei. Leider liefen die Beiden, aufgrund der doch starken Konkurrenz, knapp am Stockerlplatz vorbei.

Zehntel-Marathon (4,2 km):
M50:   4. Schmalzl Josef             00:19:38

Fünftel-Marathon (8,4 km):
M60+: 4. Strasser Johann           00:47:36

button-vorlage.png











......und der Bericht zum 5. Wiindparklauf folgt demnächst !!!!
 
© 2019 TSV Mattighofen 1889
Impressum