Home arrow News arrow 5 Laufbewerbe am verlängerten Wochenende - "Kraftpaket Running-Team"
Termine Running Team

5 Laufbewerbe am verlängerten Wochenende - "Kraftpaket Running-Team"
Geschrieben von Manfred Stelzhammer   
Dienstag, 7. Mai 2019
Während so mancher das verlängerte Wochenende für Entspannung nutzte, waren einige unserer Mädels und Jungs auf verschiedenen Laufbewerben unterwegs !!!

INNVIERTLER FRAUENLAUF in Waldzell (01. Mai 2019)

Traditionell fand am 1. Mai in Schildorn der Innviertler Frauenlauf statt. Dieses Jahr konnte der Lauf bei besten Bedingungen ausgetragen werden, damit verbunden auch ein Teilnehmerrekord ! Der Lauf, organisiert vom LG Innviertel, wird zur Abwechslung ohne Zeitnehmung durchgeführt.

Zur Auswahl stehen 2 Streckenlängen im hügeligen Terrain zwischen Schildorn und Waldzell. Unterwegs sind Labstellen, wo man bestens auftanken kann. So können die  4 bzw. 6,5 Km lange Strecke auch mehrmals gelaufen werden.

Startgeld fließt seit jeher einem caritativen Zweck zu. Hilfsbedürftige Kinder bzw. Familien in der Umgebung werden unterstützt.

Tombola und gemütliches Beisammensein im Anschluss dann am  Sportbauernhof Waldzell.

Vom TSV Mattighofen waren mit Elfriede Sternbauer, Christa Moosantl und Susanne Bruckbauer 3 Läuferinnen dabei.

(Text: Susanne Bruckbauer)

waldzell 01.jpg

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

IRRSEELAUF (01. Mai 2019)

Der Irrseelauf hat bei einigen unserer TSV´ler auch schon einen gewissen "Standard-Status". Die Entfernung zum Veranstaltungs-Ort ist noch sehr kurz und so geht sich die Anreise, nach dem Frühstück, locker aus. Bei einer Lauf-Distanz von 14 km kann man die wunderbare Kulisse um den See, trotz etwas Anstrengung, zudem noch etwas genießen. Kerschdorfer Ernst war hier wieder bei seiner Lieblings-Disziplin, dem Nordic-Walking, unterwegs. Breckner Susanne und Grubmüller Gerold liefen die Runde. Der Erfolg war bei allen Dreien wieder garantiert.

Nordic Walking (14 km):

M60:   1. Kerschdorfer Ernst                  01:30:00,3

Irrsee-Lauf (14 km):

M40:   1. Grubmüller Gerold                   00:48:28,5

W55:   2. Breckner Susanne                   01:12:34,3

button-vorlage.png

 

 

 

 

 

 

irrsee 01.jpgirrsee 02.jpgirrsee 03.jpg

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

RUHSTORFER MARKTLAUF (04. Mai 2019)

Nach dem Mattighofener Stadtlauf ist der Ruhstorfer Marktlauf die nächste Veranstaltung, welche zum Grenzland-Laufcup zählt. Da aber, für viele von uns, das verlängerte Wochenende anderweitig genutzt wird, war der TSV Mattighofen eher klein vertreten. Zudem ist der Eine oder Andere bei einem anderen Bewerb vertreten gewesen, oder trainiert gerade für einen speziellen Lauf. Nichts desto trotz holten sich unsere TSV´ler auch hier wieder einpaar Podestplätze.

Marktlauf (5km):

W60:  3. Moosantl Christine    00:25:39,3

U18: 3. Breckner Phillip           00:24:46,4

M:  22. Breckner Andreas       00:24:47,7

      26. Moosantl Heinz           00:25:40,8

      44. Breckner Roman         00:34:17,5

Marktlauf (10km):

M70:  2. Strasser Josef           00:54:18,5

button-vorlage.png

 

 

 

 

 

ruhstorf 01.jpgruhstorf 03.jpg

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

ruhstorf 04.jpgruhstorf 05.jpg

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

ruhstorf 07.jpgruhstorf 08.jpg

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

BRAUNAUER SPRINT-TRIATHLON (05. Mai 2019)

Das Triatthlon-Team des ATSV Braunau bietet seit einigen Jahren eine coole Veranstaltung, bei der Triathleten, und solche die es noch werden wollen, auf ihre Kosten kommen. Leider hatte das Wetter über das Wochenende etwas abgekühlt und es wurde zudem regnerisch. Aber das Veranstaltungs-Team, rund um Obfrau Nicole Jankowski, hatte, dank bester Organisation, alles bestens im Griff. Es wurde allerdings, in Absprache mit dem Landesverband, das Schwimmen für die Einzelstarter gestrichen. Der Wechsel, mit nasser Sportbekleidung, vom Schwimmbecken auf das Rad wäre gesundheits-gefährdend gewesen.

Unsere Multi-Athleten Bruckbauer Susanne und Pappernigg Hermann durften bei diesem Event natürlich nicht fehlen. Susanne konnte zudem, mit ihrem Ladies-Team, den ersten Rang erreichen !

Ergebnisse gesamt:

W:   1. Triathlon ATSV Braunau - SK VÖEST Linz - TSV Mattighofen (Bruckbauer Susanne)          01:28:25,29

M:   5. Triathlon ATSV Braunau - TSV Mattighofen and Friends (Pappernigg Hermann)               01:21:04,83

button-vorlage.png

 

 

 

 

 

 

braunau 01.jpgbraunau 02.jpgbraunau 03.jpg

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

WINGS-FOR-LIVE-RUN in Linz und Wien (05. Mai 2019)

Als weltweite Benefiz-Veranstaltung hat sich, Wings-for-life, in den letzten Jahren zu einem Muss bei sehr vielen Laufsportlern entwickelt. Dieses Event steht im Zeichen der Rückenmarks-Forschung und die Startgelder fließen hier hinein. Somit ist es ein Grund mehr, um hier teilzunehmen. Zeitgleich, um 13 Uhr (europäische Zeit) starten in allen teilnehmenden Städten die Sportler. Zu einem etwas späteren Zeitpunkt startet das Catcher-Car. Sobald man von diesem eingeholt worden ist, steigt man aus dem Rennen aus. Dabei erreichen viele Läufer eine Distanz, fern der 20km-Grenze. Breckner Andi nahm beim Run in München und Penninger Doris, mit ihrem Ehemann, in Wien teil. Die Strecken, welche die Drei zurückgelegt haben, waren sehr passabel !

München:    Breckner Andreas            29,53 km

Wien:            Penninger Doris                21,42 km

!!! Wertung bitte online betrachten, da es Städte- beziehungsweise Weltweit-Wertungen gibt !!!

button-vorlage.png

 

 

 

 

 

 

wings 02.jpgwings 01.jpg

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

wings 03.jpgwings 04.jpg

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

RESPEKT FÜR SOVIEL FLEIß !!!

 
© 2019 TSV Mattighofen 1889
Impressum