Home arrow News arrow Simbacher Nightrun und GanglhoferTrail

Simbacher Nightrun und GanglhoferTrail
Geschrieben von Manfred Stelzhammer   
Montag, 13. August 2018
SIMBACHER NIGHTRUN (11. August 2018)

Am helllichten Tage laufen kann jeder, dachte sich Lagleder Gitti vom TSV Simbach vor zwei Jahren. So wurde aus einer Idee mit Freunden, bei einer abendlichen Plauderrunde, der Simbacher Nightrun geboren. Daß ein Bewerb dieser Art mit mehr Aufwand verbunden ist, war allen von Anfang an klar. Die Streckenführung, welche über einen Dammweg und einen Wiesenweg in einen Waldweg mündet, muß dementsprechend ausgeleuchtet werden....der Hauptlauf startet ja erst um 21 Uhr. Genau hier ließ sich die Simbacher Mannschaft etwas Besonderes einfallen. Am Damm entlang wird der Weg mit Fackeln ausgeleuchtet, entlang des Wiesenweges erhellen LED-Strahler (Akku-betrieben) den Weg und im Wald kommen noch spezielle, mystische Lichteffekte (Leuchtmittel von ihrem Hauptsponsor) dazu. Genau diese Mischung macht die Veranstaltung einzigartig bei den Grenzlandcup-Bewerben....was man auch an den jährlich steigenden Teilnehmerzahlen merkt.
Unsere TSV´ler lassen sich solche Veranstaltungen sowieso nicht entgehen. Und so sind wir hier von ganz jung, mit Breckner Phillip, bis hin zur älteren Lauf-Riege gut vertreten gewesen. Daß dabei wieder mehrere Stockerlplätze auf unser Konto gingen, war sowieso nicht anders zu erwarten. Denn bei uns geben die Jüngsten auch schon ordentlich Gas !!!
Der Moderator der Veranstaltung, der Huber Sepp, hatte den Läufern mit seinen Gute-Laune-Sprüchen immer wieder anständig Motivation verpasst !!!

Ergebnisse Schülerlauf (1.000 Meter):
M-U10:  2. Breckner Phillip             00:04:14,1

Ergebnisse Hauptlauf (6.300 Meter):
W40:   3. Bruckbauer Susanne        00:29:54,0
W50:   2. Breckner Susanne           00:31:58,1
W60:   3. Moosantl Christine          00:32:22,3
M-Jugend:  2. Pieber Tobias           00:26:46,3  (besserlaufen.at)
M30:   2. Breckner Bernhard          00:23:51,2
M40:   4. Breckner Andreas            00:25:42,7
M45:   5. Linecker Franz                00:25:51,7
M50: 19. Stelzhammer Manfred       00:33:04,9
M55: 12. Falch Franz                     00:36:04,2
M65:  1. Moosantl  Heinz               00:28:26,8
         5. Strassser Josef                00:31:09,9
       10. Breckner Roman              00:43:57,5

button-vorlage.png









simbach 01.jpgsimbach 06.jpg





























simbach 03.jpg






















simbach 04.jpg






















simbach 05.jpg
























GANGLHOFER TRAIL (11. August 2018)

Der Skiclub Leutschach, welcher seinen Sitz in der steirischen Weinstrasse hat, bietet seit mehr als einem Jahrzehnt eine interessante Laufveranstaltung für alle Sportler, die ein kleines bißchen mehr Anstrengung wollen. Es stehen etliche Distanzen zur Verfügung, beginnend mit dem 500-Meter-Kinderlauf bis hin zum Halbmarathon. Da unser Schmalzl Sepp sowieso mit seiner Frau in dieser Gegend urlaubt, meldete er sich kurzerhand für die 8km-Variante an. Wie er bemerkte, war auch die "kurze" Variante schon etwas zäh, da etwa 100 Höhenmeter den Lauf durch´s Leutschachtal abrundeten.

Ergebnisse (8 km):
M50:   8. Schmalzl Josef         00:43:39

button-vorlage.png









 
© 2018 TSV Mattighofen 1889
Impressum