14.02.2009 - Mixed-Heimspiel
Geschrieben von Gerald Rieß   
Samstag, 14. Februar 2009
14.02.2009 - 14:00 - Runde 2
Berufsschule Mattighofen, 5230 Mattighofen, Feldstraße 3
TSV Mattighofen 1889
3 87 - 25 | 26 | 11 | 25  
Sportunion Aschach/Steyr
1 84 - 21 | 24 | 25 | 14  
TSV Mattighofen 1889
3 106 - 25 | 25 | 21 | 20 | 15  
TV Steyr Volleyball
2 87 - 15 | 13 | 25 | 25 | 9  
Sportunion Aschach/Steyr
3 75 - 25 | 25 | 25  
TV Steyr Volleyball
0 49 - 19 | 14 | 16  
 
17.01.2009 - Mixed Spiel in Gmunden
Geschrieben von Gerald Rieß   
Samstag, 17. Januar 2009
17.01.2009 - 14:00 - Runde 1
Spielortänderng: HS Gmunden, Habertstr. 7-9, 4810 Gmunden
Union Baumeisterhaus Gmunden
3 75 - 25 | 25 | 25  
TSV Mattighofen 1889
0 38 - 13 | 11 | 14  
Union Baumeisterhaus Gmunden
3 75 - 25 | 25 | 25  
TSU Wartberg
0 31 - 7 | 10 | 14  
TSV Mattighofen 1889
3 75 - 25 | 25 | 25  
TSU Wartberg
0 46 - 14 | 9 | 23  
 
10.12.2008 - Die schnelle Johanna ist da!!!
Geschrieben von Gerald Rieß   
Mittwoch, 10. Dezember 2008
Am 10.12.2008 um 3:00 Uhr morgens erblickte Johanna, mit stolzen 52cm und 3230g, das Licht der Welt.

Wir gratulieren den Eltern Gabi und unserem Volleyballkollegen Alex recht herzlich!
johanna_alex.jpg
 
07.12.2008 - Mixed-Meisterschaft in St. Valentin
Geschrieben von Gerald Rieß   
Sonntag, 7. Dezember 2008
Mixed Gruppe C
Grunddurchgang 2008/2009 - Endstand 
Alle Ergebnisse beglaubigt Sp.   S : N Sätze +/- Punkte +/- Tab
1   Union Lambach II   8   8 : 0 24 : 6 18 716 : 588 128 23  
2   Traktor Linz   8   7 : 1 22 : 4 18 627 : 453 174 21  
3   1. Linzer Volleyballverein   8   5 : 3 18 : 13 5 702 : 642 60 15  
4   TSV Mattighofen 1889   8   5 : 3 18 : 16 2 738 : 665 73 13  
5   Sportunion Aschach/Steyr   8   3 : 5 14 : 17 -3 667 : 673 -6 10  
6   AGER   8   3 : 5 13 : 20 -7 644 : 739 -95 9  
7   TSU Wartberg   8   3 : 5 12 : 19 -7 644 : 711 -67 8  
8   ATSV St. Valentin   8   2 : 6 9 : 19 -10 554 : 588 -34 6  
9   Union Baumgartenberg   8   0 : 8 8 : 24 -16 512 : 745 -233 3 **

07.12.2008 - 13:30 - Runde 4
HS Schubertviertel, 4300 St.Valentin
ATSV St. Valentin
3 94 - 25 | 19 | 25 | 25  
TSU Wartberg
1 72 - 14 | 25 | 23 | 10  
ATSV St. Valentin
0 49 - 10 | 22 | 17  
TSV Mattighofen 1889
3 75 - 25 | 25 | 25  
TSU Wartberg
1 71 - 18 | 13 | 25 | 15  
TSV Mattighofen 1889
3 97 - 25 | 25 | 22 | 25  
 
22.11.2008 - Mixed-Meisterschaft in Aschach/Steyr
Geschrieben von Gerald Rieß   
Samstag, 22. November 2008
22.11.2008 - 14:00 - Runde 3
Turnsaal VS - Aschach, 4421 Aschach/Steyr, Schulstraße (Unionstraße) 5
Sportunion Aschach/Steyr
0 64 - 18 | 24 | 22  
1. Linzer Volleyballverein
3 76 - 25 | 26 | 25  
Sportunion Aschach/Steyr
2 96 - 25 | 17 | 19 | 25 | 10  
TSV Mattighofen 1889
3 101 - 21 | 25 | 25 | 15 | 15  
1. Linzer Volleyballverein
3 109 - 20 | 25 | 24 | 25 | 15  
TSV Mattighofen 1889
2 104 - 25 | 17 | 26 | 23 | 13  
 
02.11.2008 - Mixed-Meisterschaft in Vöcklabruck
Geschrieben von Andrea Nothaft   
Sonntag, 2. November 2008
Die zweite Runde bestritt unser Mixed-Team am 02.11. in Vöcklabruck.
Beginn: 13:30 Uhr
Gegner: AGER und Traktor Linz


Nach 5 Std. Aufwärmen waren wir fähig die eiskalte Halle zu betreten. Sogleich fegten (schossen) wir AGER mit 3:2 vom Platz.
Trotz des souverän gepfiffenen 3:0 für Traktor Linz und der bereits oben erwähnten Niederlage gewannen wir die Herzen der Mannschaft AGER. Diese freuten sich mit uns für das beinahe gewonnen Spiel gegen Traktor Linz, welches schließlich in einem unglaublichen, aber durchaus verdienten 3:1 Sieg für unsere Gegner mündete.

Kader:
Babsi (die Marmorkuchen mit dem Löffelstiel schneidet), Eva (die gerne über Sperrlinien fährt und Minirock mit Trainingsjacke kombiniert), Silly, David, Geri, Gerold, Reinhard und die Frau Trainer.
Angefeuert von unserem Fotografen Martin und unserem Aufwärmleiberlsponsor Roli
 
11.10.2008 - Mixed-Heimspiel
Geschrieben von Andrea Nothaft   
Samstag, 11. Oktober 2008

Für unser New-Old-Mixed-Team begann die Saison am 11.10. mit einem Heimspiel. Nachdem unsere Heimhalle, die Berufschule Mattighofen, belegt war, mussten wir in die Hauptschule Munderfing ausweichen.

Im ersten Spiel durften wir gegen Union Baumgartenberg antreten. Diese Mannschaft kannten wir, da wir in der letzten Saison bereits einmal das Vergnügen hatten (damals mussten wir uns leider geschlagen geben). Der 1. Satz begann vielversprechend. Durch eine starke Serviceserie von Gerold konnten wir mit 6 Punkten Vorsprung in die erste Technische Auszeit gehen und gaben die Führung nicht mehr her. Dann jedoch hielt der Schlendrian Einzug bei uns in der Mannschaft. Die Annahme wurde ungenau, Eigenfehler schlichen sich ein und alle schienen ein wenig müde und unmotiviert am Spielfeld zu stehen. Mit unserer Hilfe gewann dann Baumgartenberg die beiden darauffolgenden Sätze -23 und -18. Wir konnten zwar den 4. Satz -14 und den wichtigen 5. Satz -10 klar für uns entscheiden, doch haben wir duch das etwas kleinere Tief in der Mitte des Spiels statt 3 Punkte nur 2 Punkte eingeheimst.

Im zweiten Spiel gegen Union Lambach war das Spiel um einiges schneller und anspruchsvoller. Trotz unserer Erfahrung konnten wir den Gegner nicht unter Druck setzen, sondern im Gegenteil wurden immer anfälliger für Eigenfehler und konnten nicht punkten. Wir hatten Schwierigkeiten in der Annahme, dadurch ergab sich dann automatisch ein 08/15 Spiel, dass unser Gegner bald durchschaut hatte. Der etwas größere Mittelblock konnte sich darauf sehr schnell einstellen und unsere Angreifer hatten es dadurch immer schwerer Punkte zu machen. Umgekehrt machten wir es dem Gegner ziemlich einfach und servierten die besten Annahmespieler an, konnten geschenkte Bälle nicht verwerten und versäumten die Angriffsicherung.
Auch wenn es teilweise gute Ballwechsel gab, haben wir es Lambach teilweise zu einfach gemacht und sie konnten alle drei Sätze (-19,-17,-21) gewinnen.

Dh.: Nach der ersten Runde finden wir uns auf Platz 6 der Tabellle.
Am 2. November geht es zu einem Auswärtsspiel nach Vöcklabruck. Wo wir auf AGER und Traktor Linz treffen werden - beide Mannschaften noch ungeschlagen und auf Platz 2 und 3 der Tabelle. Dort können wir wieder zeigen, dass wir Volleyball spielen können und auch wollen.


Ein großes Dankeschön an unser Publikum!

Kader:
Eva Lutsch, Andrea Nothaft, Barbara Schwab, David Huber, Gerald Rieß, Gerold Springmann, Matthias Vietz

 
07.10.2008 - Mixedmeisterfeier
Geschrieben von Andrea Nothaft   
Dienstag, 7. Oktober 2008
Am 07.10.2008 wurde der Meistertitel noch einmal gebührend gefeiert.
Nachdem ein jeder das eine oder andere Bier kosten wollte, haben wir uns für die Anreise per Bus entschieden.
Bevor wir mit der Brauereibesichtigung starteten, durften wir uns noch mit einem Bierchen stärken. Danach führte uns Wolfgang durch den Betrieb und erklärte uns alles, was wir wissen wollten (Familienverhältnisse, Biersorten, 10l Faßl und Durchlaufkühler,....).
Nach der Besichtigung kam der angenehme Teil des Abends. Zuerst wurde gespeist und anschliessend die verschiedenen Biersorten (außer das Leichtbier) verkostet. War ein lustiger und langer Abend, mit dem wir die erfolgreiche, alte Saison abgeschlossen haben.

Ein paar Bilder von der Meisterfeier sind in der Fotogalerie zu finden.
 
28.09.2008 - Volleyball Vorbereitungsturnier in Linz
Geschrieben von Gerald Rieß   
Sonntag, 28. September 2008
Beim Vorbereitungsurnier des 1.LVV (Linz) konnte unser Mixed Team den 5. Rang unter 12 teilnehmenden Mannschaften erreichen. Trotz manch guter Spielabschnitte, konnten wir noch Verbesserungspotenziel entdecken. Im zuge des Turniers traff man auf einige Meisterschaftsgegner. Die meisten davon konnten wir erfolgreich hinter uns lassen. Den Turniersieg erreichte der SV Munderfing.
 
08.09.2008 - Trainingsbeginn Volleyball
Geschrieben von Gerald Rieß   
Montag, 8. September 2008
Hallo Volleyballerinnen und Volleyballer!

Am 08.09.2008 beginnt der erst des Lebens nicht nur für so manch Schulanfänger. Auch die Volleyballer treffen sich um 19:00 Uhr wieder zum Training in der Kfz-Berufschule (Sporthalle), um für die Sasion 2008/2009 gerüstet zu sein.
Natürlich sind wieder Alt und Jung, Anfänger und Fortgeschritten eingeladen um an diesem Training teilzunehmen oder einmal in die Welt des Volleyball hineinzuschnuppern.

Gruss
Gerald
ein Volleyballer
 
Hurra, Leon ist da!
Geschrieben von Andrea Nothaft   
Dienstag, 15. April 2008
Am 15.4. um 12:52 Uhr hat der kleine Leon das Licht der Welt erblickt.
Er bringt stolze 3960 g auf die Waage, ist 54 cm groß und fühlt sich pudelwohl.
Wir gratulieren den glücklichen Eltern Eva und Wolfi recht herzlich!

 
05.04.2008 - Mixed Auswärtsspiel in Sierning
Geschrieben von Andrea Nothaft   
Sonntag, 6. April 2008
Mixed Gruppe D
Aufstiegs Play Off 2007/2008
Sp.   S : N Sätze +/- Punkte +/- Tab
1   TSV Mattighofen 1889   6   5 : 1 16 : 4 12 486 : 375 111 15  
2   1. Linzer Volleyballverein   6   5 : 1 15 : 4 11 452 : 341 111 15  
3   Union Baumgartenberg   6   4 : 2 14 : 8 6 484 : 471 13 13  
4   Union Sierning 3   6   4 : 2 12 : 10 2 481 : 425 56 10  
5   Wimberger Haus Sportunion Lasberg   6   1 : 5 8 : 15 -7 437 : 522 -85 5  
6   Union Sierning 2   6   2 : 4 7 : 15 -8 436 : 504 -68 5  
7   Union Leonding   6   0 : 6 2 : 18 -16 363 : 501 -138 0  

05.04.2008 - 13:00 - Runde 4
Hauptschule Sierning, 4522 Sierning, Franz-Streer Weg 1
Union Sierning 2
0 46 - 18 | 13 | 15
1. Linzer Volleyballverein
3 75 - 25 | 25 | 25  
Union Sierning 2
3 108 - 23 | 25 | 25 | 20 | 15
Wimberger Haus Sportunion Lasberg
2 96 - 25 | 22 | 17 | 25 | 7  
TSV Mattighofen 1889
3 75 - 25 | 25 | 25
Wimberger Haus Sportunion Lasberg
0 51 - 17 | 16 | 18  
TSV Mattighofen 1889
3 75 - 25 | 25 | 25
1. Linzer Volleyballverein
0 54 - 13 | 19 | 22  
Weiter …
 
15.03.2008 - Pärchenturnier 2008
Geschrieben von Andrea Nothaft   
Samstag, 15. März 2008
Zum 2. Pärchenturnier trafen sich Volleyballtalente aus dem Innviertel, dem Salzburger Ländle, dem benachbarten Bayern ... in der Hauptschule Mattighofen.

Insgesamt hatten wir dann fast 23 Pärchen (fast - weil ein Herr immer die Qual der Wahl hatte und sich für jedes Spiel eine Dame suchen durfte)

Dank der starken Besetzung (teilweise Bundesligaspieler) gab es Volleyball auf höchstem Niveau zu sehen.

Am Ende des Spieltages durften wir Lisi und Roman von der Beachunion Ried zum Turniersieg gratulieren.
Auf dem hervorragenden 3. Platz war ein Mattighofner Pärchen zu finden - Gratulation an Babsi und Maths!

babsimaths_paerchen08.jpg










Alle Spielergebnisse:

1. Lupi - Lisi und Roman
2. Es gibt Freibier - Steffi und Weicki
3. Hirsch & Co - Babsi und Maths
4. Mai Pen Rai - Astrid und Sven
5. Beacher.at - Evelyn und Hias
6. The Youngsters - Anna und Baldi
7. Pinky & Brain - Caro und Heiko
8. Verena & Alex
9. Beachunion - Irene und Toby
10. Chrissi & Flo
11. Klalex - Alexandra und Klaus
12. Illios ke Fallasser - Barbara und Josef
13. Mischwesen - Eva und Martin
14. Ploana & ?
15. Sikitu - Gerlinde und Reinhard
16. Asante - Dani und Johannes
17. Die Unkreativen - Caro und Horst
18. ??
19. Chill In - Andrea und Andi
20. Karma Rama - Roswitha und Thomas
21. Jekyl & Hyde - Magda und Reinhard
22. IT 15 - Gerlinde und HP
23. P & S - Sandra und Peter
24. Bacardi Wurstsemmerl - Michi und Robert
 
09.03.2008 - Mixed Heimspiel
Geschrieben von Andrea Nothaft   
Sonntag, 9. März 2008
Heimvorteil genutzt – und souverän zwei Siege erspielt

09.03.2008 - 13:30 - Berufsschule Mattighofen / Runde 3
TSV Mattighofen 1889
3 75 - 25 | 25 | 25
Union Sierning 2
0 45 - 19 | 12 | 14

TSV Mattighofen 1889
3 75 - 25 | 25 | 25
Union Sierning 3
0 55 - 19 | 19 | 17

Union Sierning 2
0 53 - 14 | 23 | 16
Union Sierning 3
3 75 - 25 | 25 | 25

Das New-Old-Mixed-Team durfte am 9. März das letzte Heimspiel der Saison bestreiten.

Gegen den ersten Konkurrenten Union Sierning 2 verwandelte unsere Außenangreiferin Silvia den Matchball nach nur 1 Stunde und 5 Minuten zu einem überlegenen 3:0 Sieg. (Vom Publikum wurde uns sogar unterstellt, dass wir eine überhebliche Spielweise an den Tag gelegt haben. Vom Spielfeldrand sah das etwas anders aus: Nach dem Motto nur nicht zu viel bewegen, es geht ja auch so)

Das zweite Spiel des Tages gegen Union Sierning 3, dem Tabellennachbarn,  versprach dann schon etwas mehr Spannung. Der erste Satz konnte zu –19 gewonnen werden, dank der starken Blockleistung von Maths. Der Start in den 2. Satz verlief dann aber äußerst schlecht (vielleicht waren wir uns etwas zu sicher) und bei der ersten technischen Auszeit hatten wir bereits einen Rückstand von 2:8 Punkten. Durch die starke Serviceleistung von Reinhard und der fehlerfreien Feldverteidigung von Gerold (komischerweise war er immer genau dort, wo der Ball hingespielt wurde) konnte aber auf 9:8 aufgeholt werden und auch dieser Satz ging mit 6 Punkten Vorsprung an die Heimmannschaft. Im dritten Satz hatte dann der Gegner nichts mehr entgegenzusetzen und wir zeigten dank unserer erfahrenen Spieler und gepuscht vom Publikum ein variantenreiches und fast fehlerloses Spiel.

Mit diesen zwei Siegen rückt das Saisonziel, der Aufstieg in die nächsthöhere Spielklasse, wieder ein Stück näher. In der alles entscheidende Runde, am 5. April, treffen wir auf den stark einzustufenden Gegner LVV, gegen den in der Herbstrunde bereits ein knapper Sieg erzielt werden konnte.

Kader:
Silvia Haberlandner, Eva Reiter, Barbara Schwab, Andrea Nothaft, Reinhard Bauer, Gerald Rieß, Gerold Springmann, Matthias Vietz

presse_rundschau_030408.jpg

 
19.01.2008 - Mixed Auswärtsspiel in Baumgartenberg
Geschrieben von Gerald Rieß   
Samstag, 19. Januar 2008
3 Damen und 3 Herren reisten abendteuerlich ins Mühlviertel. Es wurde über Kraftwerke mit Wartezeit gefahren, kleine Sporthallen wurden nicht gefunden... Zu allerletzt kamen wir aber doch an. Ein durch Krankheit, Urlaub und beruflich bedingt geschwächtes Team stellt sich der Aufgabe gegen den Absteiger Baumgartenberg und Leonding zu gewinnen. Leider konnte die Aufgabe nur zur Hälfte umgesetzt werden. Gegen Baumgartenberg gelang nur ein 1:3. Der Sieg im Spiel gegen Leonding war nun Pflicht. Es gelang uns ein 3:1 Erfolg. Bedanken müssen wir uns besonders bei unseren Aushilfen Doris, Karo und Martin.


19.01.2008 - 14:00 Hauptschule Baumgartenberg
Union Baumgartenberg
3 94 - 25 | 25 | 19 | 25
TSV Mattighofen 1889
1 88 - 23 | 22 | 25 | 18  
   
Union Baumgartenberg
3 100 - 25 | 26 | 24 | 25
Union Sierning 2
1 87 - 15 | 24 | 26 | 22  
   
TSV Mattighofen 1889
3 98 - 25 | 25 | 23 | 25
Union Leonding
1 76 - 19 | 9 | 25 | 23  
   
Union Sierning 2
3 97 - 20 | 25 | 25 | 27
Union Leonding
1 83 - 25 | 20 | 13 | 25  
 
26.12.2007 - Weihnachtsturnier Braunau
Geschrieben von Gerald Rieß   
Mittwoch, 26. Dezember 2007

Wie alle Jahre wieder veranstalltet der ATSV Braunau am 26.12. ein Weihnachtsturnier. Mit dabei natürlich ein Team des TSV Mattighofen, das den hervorragenden 7. Platz erreicht hat. Das Team des TSV bestand heuer aus Andrea, Gerlinde, Christian, Matthias, Klausi und Gerald.

 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 81 - 96 von 157
© 2017 TSV Mattighofen 1889
Impressum