TSV Mattighofen News
Jahresrückblick 2011 Running Team
Geschrieben von Manfred Stelzhammer   
Montag, 26. Dezember 2011
Jahresrückblick 2011

Das Jahr 2011 geht langsam, aber sicher zur Neige. Es war ein gutes Jahr, wenn man so zurückdenkt.
Jede Menge Stockerlplätze für unsere Läufer und natürlich auch die Geburt der Grubmüller-Twins.
Das sind bei allen schöne Erinnerungen für die Ewigkeit.
Und so wollen wir noch einmal das Jahr 2011 Revue passieren lassen, ein Jahr der Erfolge, der außergewöhnlichen Läufe und Geschehnisse.

Die Laufsaison, wieder sehr erfolgreich, begann eigentlich schon im Dezember des Vorjahres, mit dem Simbacher Weihnachtslauf, da dieser für die Cup-Wertung des neuen Jahres zählt.
Danach hatten wir einmal große Pause, die jeder individuell für sich nutzen konnte.
Anfang März begaben wir uns dann auf´s Trainingslager nach Portoroz (Slowenien).

portoroz 2011.jpg


















Hier konnte man einmal wieder so richtig, ohne Ablenkung, gezielt trainieren. Strasser Wolfgang gab sich zum Beispiel, noch den letzten Schliff für den Vienna City Marathon. Und das maritime Klima ist dafür sowieso bestens.

Nach Portoroz ging, ein paar Wochen darauf, die Laufsaison los. Anfang April war der Ruhstorfer Marktlauf. Drei Wochen darauf folgte bereits unser Lauf, der Mattighofener Sparkassenlauf. Es war einfach wieder schön, von den Läufern so viel gutes Feedback zu bekommen, sei es der Organisation wegen, oder auch für unsere Strecke.

Im Mai fanden dann die Hausruck-Challenge und Straßwalchener Fitnesslauf statt. Bei der Hausruck-Challenge waren wir mit sehr vielen Läufern am Start und auch die Zielzeiten aller konnten sich sehen lassen, allen voran Grubmüller Gerold als Erstplatzierter an der langen Strecke und Hartl Sepp als Erster an der Kurzen.
Der, oder die nächsten Bewerbe fanden bereits im Juli statt. Es war der der Sommernachtslauf in Bad Birnbach, am 9.Juli, wo von unseren 13 Startern fantastische 5 Erstplatzierungen hervorgingen.
Unsere Ersten: Kaser Irene, Hartl Sepp, Grubmüller Gerold, Pappernigg Hermann, Strasser Hans;
Einen Tag später, am 10. Juli, bestritt Manfred Stelzhammer den Zugspitz-Extremberglauf. Es war zwar keine Siegerzeit, aber bei diesem Lauf ist schon das Finishen ein kleiner Sieg.

bild025.jpgbild020.jpg












Im August fand dann der Rieder Stadtlauf statt. Der hatte es dieses Jahr in sich, da leider die Witterung nicht mitspielte und alle Bewerbe im Regen stattfanden.
Die nächsten Läufe waren der Achenseelauf, bei welchem ein Teil unseres Teams lief und der Halbmarathon in Altötting, welcher am selben Tag stattfand. Beim Halbmarathon gingen Grubmüller Gerold und Strasser Wolfgang jeweils als Zweitplatzierte ihrer Altersklassen hervor.


bild009.jpgbild 03.jpg



















Kurz darauf gab´s dann das nächste Meisterstück von Gerold und seiner Regina. Ihr Zwillingspärchen Marlene und Manuel kam zur Welt.

Im September lief unser Team wieder mit einer großen Starterzahl in Wernstein um die begehrten ersten drei Plätze und konnte sich auch hier wieder- was hätte man auch anderes erwartet- sehr gut behaupten.

bild 04 w.jpg




















Eine Wahnsinns- Leistung brachte Gerold Grubmüller mit seinem Team beim Salzburger Business-Lauf. So ging er mit seinen Mannen aus 398 Teams als Zweitplatziertes Team hervor. Das ist schon Balsam für die Sportlerseele.

Der Ruhstorfer Geländelauf ist für uns eigentlich auch ein Muß, da er großteils in schönem,ruhigem Gelände stattfindet. Heuer waren natürlich unsere Moosantl´s besonders stolz, lief doch ihr Enkelkind Lena zum ersten mal mit.

ruhstorf 2011 - 3.jpg

















Im Oktober hatten wir dann drei Laufbewerbe zu verzeichnen. Der Erste war der Salzach Brückenlauf in Burghausen, bei dem Linecker Franz, Kücher Franz und David Fischinger als Drittplatzierte in der Teamwertung hervorgingen. Damit man in München nicht ohne uns laufen muß, nahm hier unsere Kaser Irene am Halbmarathon teil. Der dritte Bewerb in Bunde war dann der Wolfgangsee-Lauf. Der Lauf ist zwar anstrengend, aber es hielt uns nicht ab, mit 8 Startern aufzuwarten.

wolfgangsee (strasser hans).jpg
















Die Herbst-Rosen-Trophy in Lengau ist ein Lauf, der für unsere Sprint-Läufer immer wieder etwas schönes hat. Auf zirka 5 Kilometern kann man nur durch kontinuierliches Tempo seinen Gegnern Paroli bieten. Aber das ist für unsere Burschen, wie Karl, Sepp, Hermann, etc. kein großes Problem.

Der vorletzte Lauf der Grenzland-Cup-Saison fand im November noch der Therme-Geinberg-Lauf statt. Bei diesem waren wir mit 19 Startern als drittgrößter Verein gemeldet. Auch hier zeigten wir uns gut motiviert, so wie Hartl Sepp (1. Rang AK M30) oder Kerschdorfer Ernst, der in seiner Altersklasse (M45) den sehr guten 6.Rang belegte. Ernst konnte heuer auch beim Gaisberg-Lauf mit einer Top-Platzierung (2.Rang) glänzen.

Besonders toll war auch die Landesmeisterschaft im Crosslauf in Bruckmühl. Hier gingen aus unserer Riege 7 TSV´ler als Landesmeister bzw. Vizelandesmeister ihrer jeweiligen Altersklassen hervor.
Unsere LM: Pappernigg Hermann, Kerschdorfer Ernst, Plessl Karl, Breckner Roman
Unsere Vize-LM: Linecker Franz, Strasser Johann, Strasser Josef

Auch der letzte Lauf der Saison, der Nikolauslauf in Arnstorf, sicherte uns noch einmal wertvolle Punkte. Aus 9 Startern unseres Vereines gingen 6 Stockerlplätze hervor.

Der Grenzland-Cup 2011 hat uns mit seinen Ergebnissen letztendlich wieder gezeigt, wie fleißig wir heuer wieder waren und uns dafür mit vielen guten Platzierungen geehrt.

Im Vorhinein sei gleich noch erwähnt, daß unser Team nächstes Jahr mit 14 Startern beim Vienna City Marathon antreten wird.

Das Running Team bedankt sich noch einmal bei Allen, welche jedes Jahr zu unserem Lauf in Mattighofen erscheinen, sei es als Läufer oder als Zuschauer. Ohne Euch alle wäre dieses tolle Event nicht möglich. Danke noch einmal !!!

Zu Abschluß bleibt nur noch eines zu sagen:

silvester.jpg
















Einen guten Rutsch in das Jahr 2012
und eine gute, erfolgreiche und vor allem verletzungsfreie Saison.
 
Simbacher Weihnachtslauf 2011 und Grenzland-Cup-Siegerehrung
Geschrieben von Manfred Stelzhammer   
Mittwoch, 21. Dezember 2011

Simbacher Weihnachtslauf 2011 als guter Start in die neue Grenzland-Cup-Saison 2012

Am 18.Dezember 2011 fand der 21. Simbacher Weihnachtslauf statt. Für das Running Team stand dieser Lauf wieder einmal unter einem sehr guten Stern. Da dieser Lauf bereits zum Grenzland-Cup 2012 zählt, konnten unsere Mädels und Jungs schon mal einige Punkte für die Wertung klarmachen.

simbach 2011-1.jpgsimbach2011-2.jpg

















Auf der 5,8 Kilometer langen Strecke gab es nur eines: ``Zähne zusammenbeissen und laufen bis Zum-Geht-Nicht-Mehr´´.
Als Belohnung gab´s dafür jede Menge Stockerlplatzierungen.

Ergebnisse:

W30:    1. Kaser Irene                 00:27:31
W35:    4. Wallner Sabine            00:25:34
W50:    3. Breckner Susanne        00:27:35

M30:    2. Hartl Josef                   00:18:55
M40:    2. Pappernigg Hermann    00:19:36
M45:    2. Kerschdorfer Ernst        00:20:39
          17. Stelzhammer Manfred  00:27:36
M50:    2. Plessl Karl                    00:19:42
          14. Burgstaller Fritz           00:25:23
M60:    4. Strasser Josef              00:24:46
M65:    2. Strasser Johann            00:25:30


simbach 2011-17.jpgsimbach 2011-18.jpg















Hartl Sepp (ganz links), Kaser Irene (3. v. rechts)                Pappernigg Hermann (rechts)

simbach 2011-19.jpgsimbach 2011-20.jpg















Kerschdorfer Ernst (rechts)                                                 Plessl Karl (3. v. links),  Breckner Susanne (rechts)

simbach 2011-21.jpg














Strasser Johann (2. v. rechts)

Die Ergebnisliste zum 21. Simbacher Weihnachtslauf gibts unter: www.rittel.homepage.t-online.de/erg2011.htm


Running Team beim Grenzland-Cup 2011 erfolgreich

Der Grenzland-Cup 2011 war für das Running Team wieder einmal mehr erfolgreich. In allen Kategorien, sei es Vereins-, Mannschafts-, oder Einzelwertung scheint unser Team in den vorderen Rängen auf.
So kann man mit viel Ehrgeiz und Einsatz  zu seiner guten Platzierung kommen. Und fleißig trainieren tun sie alle unsere Läufer, ist doch der eine oder andere Europaweit auf Laufveranstaltungen unterwegs.

Vereinswertung:          3. Platz   TSV Mattighofen (Running Team)

Mannschaftswertung:  1. Platz   TSV Mattighofen -Gemischt (Wallner Sabine, Kerschdorfer Ernst, Pappernigg Hermannn)
                                 2. Platz   TSV Mattighofen -Gemischt (Breckner Susanne, Moosantl Heinz, Strasser Sepp)
                                 2. Platz   TSV Mattighofen -Herren   (Plessl Karl, Strasser Wolfgang, Hartl Sepp)
                                 5. Platz   TSV Mattighofen -Herren   (Albrich Günther, Linecker Franz, Barth Christian)
                                 6. Platz   TSV Mattighofen -Herren   (Breckner Roman, Reichinger Sepp, Stelzhammer Manfred)

Einzelwertung:          
 2. Platz    Kaser Irene  (AK W30)
 4. Platz    Wallner Sabine (AK W35)
 3. Platz    Breckner Susanne (AK W50)
 9. Platz    Moosantl Christine (AK W50)

 5. Platz    Augustin Thomas  (AK M20)
 1. Platz    Hartl Sepp (AK M30)

 4. Platz    Strasser Wolfgang (AK M30)

 2. Platz    Grubmüller Gerold (AK M35)

 1. Platz    Pappernigg Hermann (AK M40)

 5. Platz    Linecker Franz (AK M40)
 7. Platz    Reichinger Sepp (AK M40)
 3. Platz    Kerschdorfer Ernst (AK M45)
 7. Platz    Barth Christian (AK M45)
10. Platz   Stelzhammer Manfred (AK M45)
 1. Platz   Plessl Karl (AK M50)
 8. Platz   Burgstaller Fritz (AK M50)
 9. Platz   Falch Franz (AK M50)
 3. Platz   Moosantl Heinz (AK M55)
 6. Platz   Albrich Günther (AK M55)
 7. Platz   Breckner Roman (AK M55)
 3. Platz   Strasser Josef (AK M60)
 1. Platz   Strasser Johann (AK M65)

Alles zum Grenzland-Cup 2011: 
Vereinswertung: www.laruhstorf.de/hplaufverein/ergebnisse/2011/001%20Grenzlandcup/Punkte/Vereinend.pdf
Mannschaftswertung: www.laruhstorf.de/hplaufverein/ergebnisse/2011/001%20Grenzlandcup/Punkte/Mannschaftend.pdf
Einzelwertung: www.laruhstorf.de/hplaufverein/ergebnisse/2011/001%20Grenzlandcup/Punkte/Einzelend.pdf

ZUM ABSCHLUSS NOCH BILDER VON DER CUP-EHRUNG 2011

simbach 2011-3.jpgsimbach 2011-4.jpg












simbach 2011-5.jpgsimbach 2011-6.jpg














simbach 2011-7.jpgsimbach 2011-8.jpg












simbach 2011-9.jpgsimbach 2011-10.jpg










simbach 2011-11.jpgsimbach 2011-12.jpg












simbach 2011-13.jpgsimbach 2011-14.jpg












simbach 2011-16.jpg















ALLES GUTE FÜR DIE SAISON 2012 !!!

 
11.12.2011 - Schauturnen 2011
Geschrieben von Josef Sowinski   
Montag, 12. Dezember 2011
Ich möchte mich sehr herzlich bei allen Aktiven, Eltern und Vorturnern
für die tolle Veranstaltung bedanken.

Hier einige Bilder

Josef Sowinski (Jugendwart)
 
10.12.2011 - Mixed Heimspiel
Geschrieben von Gerald Rieß   
Samstag, 10. Dezember 2011
Mixed Gruppe B - Grunddurchgang 2011/2012
 
 
 
 
Sp.
 
S : N
 
Sätze
 
 
 
Punkte
 
 
 
Tab
1
 
Union Lambach
 
8
 
 
6
:
2
   
22
:
10
 
(+12)
   
734
:
644
 
(+90)
   
20
2
 
TSV St. Georgen/Gusen
 
8
 
 
6
:
2
   
20
:
11
 
(+9)
   
709
:
618
 
(+91)
   
16
3
 
Union SPORT MAYR Schwertberg
 
8
 
 
5
:
3
   
17
:
16
 
(+1)
   
705
:
685
 
(+20)
   
13
4
 
TSV Mattighofen 1889
 
8
 
 
4
:
4
   
14
:
14
 
(0)
   
596
:
623
 
(-27)
   
12
5
 
Union Eschenau
 
8
 
 
3
:
5
   
16
:
18
 
(-2)
   
688
:
749
 
(-61)
   
11
6
 
Sportunion Aschach/Steyr
 
8
 
 
4
:
4
   
16
:
19
 
(-3)
   
679
:
718
 
(-39)
   
11
7
 
Union Perg Wimmer-Dirnberger GmbH
 
8
 
 
3
:
5
   
14
:
17
 
(-3)
   
664
:
609
 
(+55)
   
10
8
 
ÖTB Kirchdorf 1
 
8
 
 
3
:
5
   
15
:
18
 
(-3)
   
682
:
749
 
(-67)
   
10
9
 
askö pichling.JUN
 
8
 
 
2
:
6
   
9
:
20
 
(-11)
   
611
:
673
 
(-62)
   
5

10.12.2011 - 14:00 - Runde 4
Berufsschule Mattighofen, 5230 Mattighofen, Feldstraße 3
TSV Mattighofen 1889
0
35
-
10
|
12
|
13
Union SPORT MAYR Schwertberg
3
75
-
25
|
25
|
25
TSV Mattighofen 1889
1
70
-
17
|
16
|
25
|
12
TSV St. Georgen/Gusen
3
91
-
25
|
25
|
16
|
25
Union SPORT MAYR Schwertberg
0
50
-
13
|
14
|
23
TSV St. Georgen/Gusen
3
75
-
25
|
25
|
25
 
03.12.2011 - Tanzschulabschlussball 2011
Geschrieben von Josef Sowinski   
Dienstag, 6. Dezember 2011
Wir möchten uns ganz herzlich bei Kerschdorfer Carina für die tolle Organisation des Tanzschulabschlussball bedanken.

Leider werden es von Jahr zu Jahr weniger Tanzpaare
und wir hoffen das sich dieser Trend in den nächsten Jahren ändert...

Hier einige Eindrücke (Fotos) vom Ball 2011

In diesem Sinne wünsche ich viel Erfolg für das nächste Jahr

Josef Sowinski (Jugendwart) 
 
Ergebnisse vom Nikolaus-Waldlauf 2011 in Arnstorf
Geschrieben von Manfred Stelzhammer   
Sonntag, 4. Dezember 2011
34. Nikolaus-Waldlauf 2011 in Arnstorf

Mit dem Nikolaus- Waldlauf ging nun auch der heurige Grenzland- Laufcup zu Ende.
Jeder Laufsportler, der noch Hoffnung auf eine Verbesserung in der Cupwertung hatte, gab bei diesem Bewerb noch einmal alles.
Im Gegensatz zum Vorjahr waren die Streckenverhältnisse dieses mal angenehmer, war es doch letztes Jahr stellenweise sehr eisig.
Uns so konnte das Running Team beim Waldlauf, in schon gewohnter Manier, mit Spitzenplatzierungen aufwarten.

arnstorf 2011 - 2.jpg






        .......... go, go, go !!!










Unsere TSV´ler beim Lauf


arnstorf 2011 - 1.jpgarnstorf 2011 - 3.jpg










                           Breckner Susanne                                                              Kerschdorfer Ernst


arnstorf 2011 - 5.jpgarnstorf 2011 - 6.jpgarnstorf 2011 - 7.jpg



















              Strasser Sepp                                       Pappernigg Hermann                                      Plessl Karl

arnstorf 2011 - 8.jpgarnstorf 2011 - 9.jpg




















                  Strasser Hans                                      Reichinger Sepp

arnstorf 2011 - 4.jpg




... und Moosantl Heinz



        






weiters war auch noch Barth Christian (leider kein Bild) mit von der Partie.

Ergebinisse weiblich und männlich:

W50:  3. Breckner Susanne        00:25:13,1

M40:   1. Pappernigg Hermann   00:33:07,8
         10. Reichinger Josef         00:46:20,9

M45:    2. Kerschdorfer Ernst      00:34:54,8                      Alle Ergebnisse vom Waldlauf 2011:
           8. Barth Christian           00:38:54,2                      www.lac-arnstorf.de/media/ergebnislisten/Nikolaus_Cross_Kreis_2011.pdf

M50:    2. Plessl Karl                  00:33:47,7

M55:    6. Moosantl Heinz          00:39:17,7

M60:    3. Strasser Josef            00:41:50,2

M65:    1. Strasser Johann         00:43:15,8


Zum Abschluß gibts noch ein paar schöne Gewinnerfotos !!!

arnstorf 2011 - 10.jpgarnstorf 2011 - 11.jpg















            Breckner Susanne (2. v. rechts)                                                 Pappernigg Hermann (mitte)

arnstorf 2011 - 13.jpgarnstorf 2011 - 14.jpg














                       Kerschdorfer Ernst (links)                                                          Plessl Karl (links)

arnstorf 2011 - 15.jpgarnstorf 2011 - 16.jpg














             Strasser Sepp (links neben dem Nikolaus)                                       Strasser Hans (2. v. links)

arnstorf 2011 - 12.jpg




... und der Reichinger Sepp zeigt, dass nicht immer nur die Platzierung das NON PLUS ULTRA ist, sondern die FREUDE am MITMACHEN !!!









Gratulation allen Läuferinnen und Läufern !!!


Das Running Team wünscht allen Besuchern unserer Homepage eine

`` Schöne und erholsame Weihnachtszeit ´´
 
19.11.2011 - Volleyball: 2 Auswärtssiege
Geschrieben von Andrea Nothaft   
Montag, 21. November 2011

Nach 2 klaren 3:1 Auswärtssiegen am Samstag findet sich das Mixed-Team des TSV Mattighofen derzeit (gefährlich) auf einem Aufstiegsplatz wieder.
Eine neu formierte Mannschaft (aber vom Altersschnitt auf keinen Fall jünger…) machte sich auf den Weg ins Mühlviertel.
Im Spiel gegen die Gastgeber Perg mussten wir den ersten Satz noch abgeben, doch dann fanden wir zu unserer gewohnten Stärke. Die Annahme wurde besser, die Angriffe härter und besonders hervorzuheben ist die hervorragende Blockleistung von Reinhard Bauer. Das Spiel gestaltete sich äußerst spannend. Keiner der Mannschaften konnte sich wirklich absetzten.
Aufgrund der geschlossenen Mannschaftsleistung (auch Erfahrung genannt), konnten wir aber den letzten Satz mit 27:25 für uns entscheiden.
Im zweiten Spiel gegen Kirchdorf war bei allen ein wenig die Luft raus. Die gewaltige Angriffverteidigung der Gegner machte uns (und unseren Mittelblocker Stefan Plainer) immer wieder zu schaffen. Den ersten Satz gewannen wir noch deutlich zu 18. Doch im zweiten Satz ließ die Konzentration nach. Eigenfehler schlichen sich ein, das Spiel wurde langsamer und ungenauer und daher gewann Kirchdorf den Satz mit 26:24.
Schon das Ziel vor Augen (beim Wirt war bereits reserviert) sammelten wir noch einmal all unsere Kräfte. Mit Hilfe einer starken Serviceleistung von Hans-Peter Ganglmair und der Aussicht auf das verdiente Duschbier motivierte sich die gesamte Mannschaft wieder und wir durften uns zum zweiten Mal an diesem Tag über 3 Punkte freuen.
Kader: Reinhard Bauer, Gerlinde Daxecker, Hans-Peter Ganglmair, Elisa Kreuzwirth, Andrea Nothaft, Stefan Plainer, Horst Raiger.

Mixed Gruppe B - Grunddurchgang 2011/2012

19.11.2011 - 14:00 - Runde 3
Polytechnische Schule, 4320 Perg, Dirnbergerstraße 45
Union Perg Wimmer-Dirnberger GmbH
3
110
-
25
|
25
|
17
|
28
|
15
ÖTB Kirchdorf 1
2
99
-
19
|
18
|
25
|
30
|
7
ÖTB Kirchdorf 1
1
86
-
18
|
26
|
20
|
22
TSV Mattighofen 1889
3
99
-
25
|
24
|
25
|
25
Union Perg Wimmer-Dirnberger GmbH
1
93
-
25
|
20
|
23
|
25
TSV Mattighofen 1889
3
93
-
16
|
25
|
25
|
27
 
 
Sp.
S:N
Sätze
Punkte
Tab
1
Union Lambach
6
5
:
1
   
17
:
6
(+11)
   
543
:
463
(+80)
   
16
2
 
TSV Mattighofen 1889
 
6
 
 
4
:
2
   
13
:
8
 
(+5)
   
491
:
457
 
(+34)
   
12
3
TSV St. Georgen/Gusen
6
4
:
2
   
14
:
10
(+4)
   
543
:
498
(+45)
   
10
4
Union SPORT MAYR Schwertberg
6
4
:
2
   
14
:
13
(+1)
   
580
:
575
(+5)
   
10
5
ÖTB Kirchdorf 1
6
3
:
3
   
12
:
12
(0)
   
518
:
547
(-29)
   
9
6
Sportunion Aschach/Steyr
6
2
:
4
   
10
:
15
(-5)
   
468
:
535
(-67)
   
7
7
Union Perg Wimmer-Dirnberger GmbH
6
2
:
4
   
9
:
14
(-5)
   
481
:
451
(+30)
   
6
8
Union Eschenau
6
1
:
5
   
10
:
15
(-5)
   
499
:
558
(-59)
   
6
9
askö pichling.JUN
6
2
:
4
   
8
:
14
(-6)
   
463
:
502
(-39)
   
5
 
Das RUNNING TEAM als drittgrößte Mannschaft beim Therme Geinberg-Lauf 2011
Geschrieben von Manfred Stelzhammer   
Dienstag, 15. November 2011
Therme Geinberg-Lauf 2011

Am 13. November fand zum vierzehnten mal der Therme Geinberg-Lauf statt.
Obwohl es am frühen Morgen noch sehr frostig war, fanden sich auch heuer wieder zahlreiche Starter ein.
Das restliche an Wärme erzeugten anschließend die Läufer selbst, da die Strecke, speziell beim 10.000 Meter-Lauf, auch einige Höhenmeter aufweist.
Aber das macht´s ja erst für das RunningTeam interessant. So konnten wir auch dieses mal wieder mit ein paar sehr guten Platzierungen aufwarten und waren zusätzlich
mit insgesamt 19 Teilnehmern der drittgrößte Verein bei dieser Veranstaltung.

geinberg 2011-1.jpggeinberg 2011-2.jpg

          
             
              Die weibliche (nicht vollzählig)           &             die männliche Kampfmannschaft
( nicht vollzählig)



geinberg 2011-3.jpg



        
Ergebnisse Damen:   5.300 Meter

AK35:    3. Wallner Sabine     00:23:44
            11. Hartl Jutta            00:31:22

AK 50:   5. Breckner Susanne  00:27:27
             9. Moosantl Christine  00:30:49







      Die drittplatzierte Wallner Sabine (ganz rechts)


geinberg 2011-6.jpg             
Ergebnisse Herren:  10.000 Meter


AK30:    1. Hartl Josef                   00:36:21

AK40:   13. Linecker Franz            00:41:27
            30. Reichinger Josef          00:51:02

AK45:     6. Kerschdorfer Ernst       00:39:36
             19. Barth Christian            00:44:35
             48. Stelzhammer Manfred  00:52:13

AK50:      2. Plessl Karl                  00:37:45
             21. Burgstaller Fritz           00:49:20
             24. Falch Franz                 00:51:52
                       Hartl Josef (2. v. Links)geinberg 2011-7.jpg
AK55:      6. Moosantl Heinz           00:44:15
             13. Albrich Günther           00:46:42
             36. Breckner Roman         01:02:02

AK60:      4. Strasser Josef             00:46:27

AK65:      1. Strasser Johann          00:47:10



Die gesamte Ergebnisliste gibts unter:
www.geinberg-thermenlauf.at/pdf/Ranglisten%20gesamt_2011%20neu.pdf


geinberg 2011-8.jpg



Wir gratulieren allen Läufern !!!
 
OÖ-Dachverbands Cross-Meisterschaften Bruckmühl
Geschrieben von Manfred Stelzhammer   
Montag, 31. Oktober 2011
OÖ-Dachverbands Cross-Meisterschaften
UNION – ASVÖ – ASKÖ
 
Bei typischem Herbstwetter, Nebelsuppe, eisiger Ostwind, Temperaturen um die 6 Grad, fanden am 29. Oktober in Bruckmühl die Cross-Landesmeisterschaften der OÖ-Dachverbände statt.
Die selektive Laufstrecke führte über eine Runde von 2.200 m, die 3mal zu durchlaufen war und mit einem steilen Anstieg und einem ebenso steilen Abwärtsstück im Wald gespickt war.
Zur Sicherheit der Teilnehmer waren die Bäume bei diesem Streckenabschnitt durch alte Matratzen abgesichert.
Insgesamt waren 235 Starter.
Tagessieger bei den Herren wurde.mit einer Zeit von 23:01:20 Leitner Thomas von der UNION IGLA long life, vor Doleschal Martin, ASKÖ Pregarten und Zechleitner Gerhard, ASKÖ LCAV Doubrava.
Bei den Damen siegte Schuster Bernardette in 17:47:60 (2 Runden) vom ASKÖ SK VOEST, vor Korenjak Ulla, ASKÖ LCAV Doubrava und Doleschal Verena von der ASVÖ LAC Amateure Steyr.
 
Die Läufer des TSV Mattighofen glänzten bei dieser Veranstaltung mit einem tollen Mannschaftsergebnis. Von den angetretenen 8 Läufern konnten nicht weniger als 7 Läufer einen Stockerlplatz erzielen. Nur Sepp Reichinger rannte mit Rang 7 in der Herrenklasse M 40 knapp am Stockerlplatz vorbei.
 
Die neuen Landesmeister des TSV Mattighofen in der ASVÖ Wertung
Klasse  M 40 – Hermann Pappernigg
            M 45 – Ernst Kerschdorfer
            M 50 – Karl Plessl
            M 55 – Roman Breckner
 
Vizemeister wurden in der Klasse
            M 40 – Franz Linecker
            M 60 – Josef Strasser
            M 65 – Johann Strasser
 
Mit diesem Ergebnis war der TSV Mattighofen der erfolgreichste Verein dieser Meisterschaften.

Hier findest du alle Ergebnisse zum Lauf:

 http://union-bruckmuehl.jimdo.com/


bruckmuehl landesmeister.jpg 






DIE NEUEN LANDES- UND

VIZELANDESMEISTER












Hinten (von links): Plessl Karl (LM ), Pappernigg Hermann (LM), Linecker Franz (Vize-LM)
Vorne  (von links): Strasser Sepp (Vize-LM), Kerschdorfer Ernst (LM), Breckner Roman (LM), Strasser Johann (Vize-LM)


Gratulation für eure SUPER LEISTUNG !!!


PR-Aussendung
TSV Mattighofen
Roman Breckner
 
Ergebnisse vom Gaisberglauf und der Herbst-Rosen-Trophy 2011
Geschrieben von Manfred Stelzhammer   
Sonntag, 30. Oktober 2011

Ernst``Kerschi´´ Kerschdorfer beim 3.Gaisberglauf im Spitzenfeld

kerschi.jpg

Ernst trat beim heurigen Gaisberglauf an der 6,7 km Strecke (Gipfrellauf)mit einer Steigung von 395 Höhenmeter an.
Mit dem Ergebnis konnte er mehr als zufrieden sein.
Kerschi erreichte das Ziel als Gesamt-Achtplatzierter mit einer Zeit von 0:37:17,4 und konnte in seiner Altersklasse (M40) den 2. Rang verbuchen.

Gratulation, Kerschi !!!


Alle Ergebnisse vom 3.Gaisberglauf:
results1.pentek-timing.at/results/show_results.php?veranstnr=11472







Running Team holt sich wieder etliche Stockerlplätze bei Herbst-Rosen-Trophy 2011

Bei der heurigen Trophy, am 26. Oktober, trat das Team mit 8 LäuferInnen in Lengau an.
Auf der durchwegs ebenen Strecke mit 5 km Länge gab´s nur eines: `Zähne zusammenbeissen und dann Vollgas´.
So konnte unsere Kampftruppe auch hier wieder 4 Stockerlplätze erreichen.

lochen 2011-damen.jpg


                
Ergebnisse Damen

          AK W30:  1. Kaser Irene       00:23:27,26
                         4. Hartl Jutta       00:29:12,61









        Kaser Irene (2.v.L.), Hartl Jutta (ganz rechts)


lochen 2011-pappernigg.jpg



                                    
Ergebnisse Herren:

                AK M30:  3. Hartl Sepp                    00:16:48,85

                AK M40:   2. Pappernigg Hermann    00:16:57,18
                               6. Kerschdorfer Ernst        00:18:45,69
                               8. Linecker Franz              00:18:57,18
                              20. Stelzhammer Manfred  00:23:52,98

                 AK M50:   3. Moosantl Heinz            00:20:35,53



              Die gesamten Ergebnisse zur Trophy gibt´s unter:
              http://www.sportverein-lengau.at/



   Pappernigg Hermann (ganz rechts, stehend)


Zum Abschluß gibt es noch ein Bild mit dem ältesten Teilnehmer der Trophy:

lochen2011-strobl hias.jpg
Name:      STROBL MATHIAS
Jahrgang: 1925


Hias, wie er von allen Läufern genannt wird, ist trotz seinen 86 Lenzen noch immer sehr aktiv im Laufsport.
Der Mann aus Innerschwand gehört auch beim Wolfgangseelauf zu den Urgesteinen. Er war von fast Anfang an dabei und lief bis zum Jahr 2006 den 27 km-Klassiker.
Auch heuer lief er  wieder mit, allerdings ``nur´´ mehr den 10 km-Lauf.
Und es macht ihm immer noch viel Spass !

HUT AB VOR SO VIEL EHRGEIZ !!!





Gratulation allen Läufern !!!

 
29.10.2011 - Mixedspiel in Linz
Geschrieben von Gerald Rieß   
Freitag, 28. Oktober 2011

 

29.10.2011 - 14:00 - Runde 2
vs 52 solarCity, 4030 linz-pichling, heliosallee 140-142
askö pichling.JUN
1
75
-
25
|
19
|
13
|
18
Union Lambach
3
95
-
20
|
25
|
25
|
25
askö pichling.JUN
3
75
-
25
|
25
|
25
TSV Mattighofen 1889
0
64
-
20
|
21
|
23
Union Lambach
3
95
-
27
|
25
|
18
|
25
TSV Mattighofen 1889
1
84
-
25
|
11
|
25
|
23

 
Running Team beim Wolfgangsee-Lauf 2011
Geschrieben von Manfred Stelzhammer   
Montag, 17. Oktober 2011
Super Ergebnisse für´s RUNNING TEAM beim Wolfgangsee-Lauf 2011

Wer den Wolfgangsee-Klassiker mit 27 Kilometer schon einmal gelaufen ist, weiß was Schmerzen sind. Und doch ist dieser Lauf, samt seiner Passage über den Falkenstein (ca.200 Höhenmeter), einfach einer der Schönsten.
Wem der Klassiker zu lange ist, hat auch noch die Auswahl zwischen 10 Kilometer-Uferlauf oder
5,2 Kilometer-Panoramalauf.
Außerdem wurde heuer zusätzlich ein 42 Kilometer-Marathon-Lauf durchgeführt.

Das Running-Team war heuer, außer beim Marathon, in den anderen drei Sparten vertreten und erreichte wieder gute Platzierungen.
Strasser Wolfgang konnte heuer seine Zeit von 2010 (02:01:59) sogar noch um 8 Minuten unterbieten.

wolfgangsee 2.jpg
Ergebnisse 2011:

27 km-Klassiker:

M30:    9. Strasser Wolfgang        01:53:58

M40:  39. Linecker Franz             02:08:08

M45: 195. Stelzhammer Manfred  02:47:22

M55:   31. Albrich Günther           02:25:55

M65:     4. Strasser Johann           02:30:48

10 km-Uferlauf:                                                    5,2 km-Panoramalauf:

M55:  24. Breckner Roman     00:53:29                            M50:    4. Moosantl Heinz            00:22:20

M60:   5. Strasser Johann      00:44:58


Die gesamten Ergebnisse gibts unter:

results1.pentek-timing.at/results/show_results.php?veranstnr=11516wolfgangsee 1.jpgwolfgangsee (strasser wolfi).jpg


















                 Kurz vor dem Start                                       Strasser Wolfgang (links) beim Zieleinlauf

wolfgangsee (moosantl).jpgwolfgangsee (strasser sepp).jpgwolfgangsee (albrich).jpg

















              Moosantl Heinz                                  Strasser Sepp (links)                                Albrich Günther (rechtrs)

wolfgangsee (linecker).jpgwolfgangsee (strasser hans).jpg














        Linecker Franz (rechts), noch ca. 500 Meter ins Ziel                               Strasser Hans (rechts vorne)

wolfgangsee (stelzhammer).jpgwolfgangsee (essen).jpg

















         Stelzhammer Manfred                     Auch Sportler wollen gut essen: (v. L.) Moosantl Christine, Strasser Sepp,
                                                                                                                        Moosantl Heinz und Breckner Roman


Gratulation allen Läufern !!!

 
15.10.2011 - Volleyball: Tabellenführung
Geschrieben von Andrea Nothaft   
Sonntag, 16. Oktober 2011

Am Samstag, den 15. Oktober fand die erste Meisterschaftsrunde in Aschach/Steyr statt.

Kollektiv verirrte sich die ganze Mannschaft vor dem ersten Spiel ans Buffet und stärkte sich für den Spieltag mit einer Bananenschnitte (besonders lecker!!!).

Im ersten Spiel trafen wir auf eine erfahrene Mannschaft, wo wir einige Gegner von früher (ganz ganz früher) noch kannten. Zu Beginn wollte sich keiner wirklich absetzen, doch am Ende des Satzes konnten wir diesen souverän mit 26:24 für uns entscheiden.

Satz zwei und drei war dann nur mehr reine Formsache:  -19 und -18 gewannen wir diese deutlich.

Gegen Union Eschenau ließ unsere Konzentration bereits nach, immer mehr Eigenfehler schlichen sich ein, dennoch endete dieses Spiel mit einem klaren 3:0 Sieg (-19, -14, -14) für uns.

In zwei Wochen geht es Richtung Linz, wo wir auf ASKÖ Pichling Jun und Union Lambach treffen werden.

Kader: Susanne Schallhart, Edith Mayer, Reinhard Bauer, David Huber, Raiger Horst, Stefan Plainer, Andrea Nothaft

Mixed Gruppe B - Grunddurchgang 2011/2012
 
 
 
 
Sp.
 
S : N
 
Sätze
 
 
 
Punkte
 
 
 
Tab
1
 
TSV Mattighofen 1889
 
2
 
 
2
:
0
   
6
:
0
 
(+6)
   
151
:
108
 
(+43)
   
6
2
 
TSV St. Georgen/Gusen
 
2
 
 
2
:
0
   
6
:
2
 
(+4)
   
182
:
158
 
(+24)
   
5
3
 
ÖTB Kirchdorf 1
 
2
 
 
2
:
0
   
6
:
2
 
(+4)
   
187
:
171
 
(+16)
   
5
4
 
Union Lambach
 
2
 
 
1
:
1
   
5
:
3
 
(+2)
   
176
:
157
 
(+19)
   
4
5
 
Union SPORT MAYR Schwertberg
 
2
 
 
1
:
1
   
5
:
4
 
(+1)
   
202
:
201
 
(+1)
   
4
6
 
Sportunion Aschach/Steyr
 
2
 
 
1
:
1
   
3
:
5
 
(-2)
   
175
:
169
 
(+6)
   
2
7
 
Union Eschenau
 
2
 
 
0
:
2
   
2
:
6
 
(-4)
   
140
:
189
 
(-49)
   
1
8
 
askö pichling.JUN
 
2
 
 
0
:
2
   
1
:
6
 
(-5)
   
153
:
170
 
(-17)
   
0
9
 
Union Perg Wimmer-Dirnberger GmbH
 
2
 
 
0
:
2
   
0
:
6
 
(-6)
   
107
:
150
 
(-43)
   
0

15.10.2011 - 14:00 - Runde 1
Turnsaal VS - Aschach, 4421 Aschach/Steyr, Schulstraße (Unionstraße) 5
Sportunion Aschach/Steyr
3
114
-
23
|
26
|
25
|
25
|
15
Union Eschenau
2
93
-
25
|
28
|
9
|
21
|
10
Sportunion Aschach/Steyr
0
61
-
24
|
19
|
18
TSV Mattighofen 1889
3
76
-
26
|
25
|
25
Union Eschenau
0
47
-
19
|
14
|
14
TSV Mattighofen 1889
3
75
-
25
|
25
|
25
 
09.10.2011 - Running Team beim Lauf in Burghausen und beim HM in München in Topform
Geschrieben von Manfred Stelzhammer   
Sonntag, 9. Oktober 2011
Das RUNNING TEAM ist wieder mal auf dem Stockerl !

Das  Running Team stellte sich am 9. Oktober 2011 gleich bei zwei Bewerben auf.
Zum Einen war Kaser Irene beim Halbmarathon in München unter Topform am Start und zum Anderen traten Roman Breckner, Strasser Josef, Linecker Franz, Kücher Josef und Manfred Stelzhammer beim Salzach-Brückenlauf in Burghausen an.

Mit den gelaufenen Leistungen können wir, wenn man die kalten Temperaturen bedenkt, sehr zufrieden sein.


Halbmarathon München:

AK W30:   30. Kaser Irene      01:47:31       (255 Starterinnen in ihrer AK)

Die gesamten Ergebnisse zum München Marathon 2011 gibst unter:  
http://muenchen.r.mikatiming.de/2011/


Salzach Brückenlauf Burghausen:

AK M40:   6. Linecker Franz            00:34:46

AK M45:   2. Kücher Josef               00:31:17 (6. Platz in der Gesamtplatzierung)
             36. Stelzhammer Manfred  00:44:05

AK M55: 11. Breckner Roman          00:47:11

AK M60:  3. Strasser Josef              00:39:30

Teamwertung: Kücher Josef, Fischinger David, Linecker Franz
                      3. Rang mit einer Gesamtlaufzeit von 01:38:55


 strasser sepp - 3. platz ak.jpg
teamwertung.jpg





















       Die Drittplatzierten in der Teamwertung:
       (v.L.): Linecker Franz, Kücher Josef (2.Rang AK M40), Fischinger David

3. AK M60: Strasser Josef

Die gesamten Ergebnisse zum 11. Salzach Brückenlauf 2011:    http://www.salzach-brueckenlauf.de/

Super Leistung !!!
 
01.10.2011 - Volleyball: Vorbereitungsturnier in Berchtesgaden
Geschrieben von Andrea Nothaft   
Freitag, 30. September 2011
Unser Volleyball-Team wird auch in der Saison 2011/2012 wieder an der Mixedmeisterschaft in Oberösterreich teilnehmen. Zur Vorbereitung ging es am Samstag, den 1. Oktober ins nahe Ausland nach Berchtesgaden.
Dort durften wir feststellen, dass auf unseren neuen (alten) Trainer Horst Raiger noch einige Arbeit wartet. Mit Platz 7 waren wir dieses Jahr deutlich hinter der Platzierung des letzten Jahres.

berchtesgaden_2011.jpg

























 
24.09.2011 - Ruhstorfer Geländelauf 2011 - Das Running Team weiter auf Erfolgskurs
Geschrieben von Manfred Stelzhammer   
Freitag, 23. September 2011
Das Running Team ist auch beim Ruhstorfer Geländelauf 2011 wieder auf Erfolgskurs !!!
ruhstorf 2011 - 4.jpg











Beim Geländelauf in Ruhstorf zeigte sich wieder einmal mehr die konstante Leistungsstärke des RUNNING TEAM.
Von 12 Startern beim Lauf über 7.500 Meter gingen wieder 5 Stockerl-Platzierungen an unsere Kampf-Mannschaft.

Auch beim Mini-Nachwuchs gab´s einen Stockerl-Platz für das Enkerl von Moosantl Heinz und Christine.

So macht´s halt auch Spass !!!

Erg
ebnisse 300 Meter:

Bambini 5 Jahre und jünger:    3.Rang   Moosantl Lena   00:02:28

Erg
ebnisse Geländelauf 7.500 Meter:

M30:   3. Hartl Josef                   00:27:45

M40:   3. Pappernigg Hermann    00:27:58
         15. Linecker Franz             00:32:33
         19. Reichinger Josef          00:39:56

M45:   7. Kerschdorfer Ernst        00:30:29
         21. Stelzhammer Manfred   00:40:51

M50:   1. Plessl Karl                     00:28:14
         17. Falch Franz                   00:38:02

M55:   6. Moosantl Heinz              00:33:21
         12. Breckner Roman            00:43:18

M60:   3. Strasser Josef                00:34:46

M65:   2. Strasser Johann             00:36:12

Die gesamte Ergebnisliste gibst unter:
 
www.laruhstorf.de/hplaufverein/ergebnisse/2011/001%20Grenzlandcup/09-24%20Gelaendelauf%20Ruhstorf.pdfruhstorf 2011 - 2.jpgruhstorf 2011 - 3.jpg



















   Breckner Johanna und Moosantl Lena                             Die Produkte der Waffenschmiede `` Running Team´´

ruhstorf 2011 - 5.jpgruhstorf 2011 - 6.jpgruhstorf 2011 - 7.jpg












                        Hartl Sepp (rechts)                                                    Pappernigg Hermann (rechts)                                         Plessl Karl (mitte)

ruhstorf 2011 - 8.jpgruhstorf 2011 - 9.jpg













                    Strasser Sepp (rechts)                                                   Strasser Johann (links)


Gratulation zu dieser SUPER LEISTUNG !!!
 
<< Anfang < Vorherige 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 321 - 336 von 524
© 2018 TSV Mattighofen 1889
Impressum