Home arrow News
TSV Mattighofen News
Top Erfolge in Nußdorf und beim Waginger Straßenlauf
Geschrieben von Manfred Stelzhammer   
Montag, 18. April 2016

.. wehe, wenn sie losgelassen ! Das Running Team war letztes Wochenende wieder auf zwei Bewerben mehr als erfolgreich unterwegs !!!

GRAWE OICHTENTAL LAUF (17. April 2016)

Dieser Bewerb, im für uns in der Nähe liegenden Nußdorf am Haunsberg, ist für einige unserer Mädels und Jungs schon Standard. Hier hat man Streckenvarianten von 5 km bis hin zum Halbmarathon zur Verfügung. Unsere TSV´ler nutzten auch alle drei verfügbaren Optionen und holten sich wieder einige Podestplätze. Zudem das Wetter auch noch, obwohl´s manchmal nicht so aussah, schön blieb, konnte man mit einem zügigen Tempo laufen. Genau das Richtige für uns.

Ergebnisse Straßenlauf (5 km):

W2:   4. Bruckbauer Susanne                 00:22:26,7

        14. Brandstätter Betty                       00:28:53,6

M2:   1. Pappernigg Hermann                00:17:14,3

         6. Linecker Franz                              00:20:50,4

         9. Bamberger Anton                         00:21:29,0

Ergebnisse Straßenlauf (10 km):

M30:   1. Hartl Josef                                   00:35:15,8

         10. Breckner Andreas                      00:44:00,4

M40:        Weißenbacher Josef               (wegen Kreislaufproblemen abgebrochen)

M50:   9. Schmalzl Josef                           00:47:57,1

M60:   5. Breckner Roman                        01:10:16,3

M70:   2. Strasser Johann                        00:55:17,2

Ergebnisse Halbmarathon (21,1 km):

M30: 28. Anglberger Martin                      01:43:15,7

button oichtental.png

 

 

 

 

nussdorf 01.jpg

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

WAGINGER STRASSENLAUF (17. April 2016):

Nachdem Breckner Susanne und ihr Sohn Bernhard letzes Jahr auch schon an diesem Lauf teilnahmen, entschieden sie sich dazu auch 2016 wieder mitzumachen. Mit 7 Kilometern Streckenlänge ist dieser Bewerb eher in die Schnelllauf-Kategorie einzuordnen. Genau das haben Susanne und Bernhard auch gemacht und somit in ihren Altersklassen einen Top-Stockerlplatz geschafft.

Ergebnisse (7 km):

W50:  1. Breckner Susanne                      00:33:49

M30:   1. Breckner Bernhard                     00:26:26

button waging.png
 

waging 01.jpgwaging 02.jpgwaging 03.jpg

 

 

 

 

 

 

 

waging 04.jpgwaging 05.jpg

 

 

 

 

 

 

 

 

 



....und am Wochenende geht´s gleich in Ruhstorf (Bayern) weiter !!!

 

 

 

 
09.04.2016 - Mixedspiel OÖ-Meisterschaft in Wels
Geschrieben von Administrator   
Samstag, 9. April 2016
Losenstein : TSV Mattighofen 1889
3:0 (25:0, 25:0, 25:0)

Sportunion Wels : TSV Mattighofen 1889
3:0 (25:0, 25:0, 25:0)

20160409_wels.jpg
 
Ob Linz oder Berlin - Das Running Team läuft überall
Geschrieben von Manfred Stelzhammer   
Mittwoch, 6. April 2016

……von Linz bis Berlin…….wir sind dabei !

BOREALIS LINZ MARATHON (03. April 2016)

Da ja die Saison schon einige Zeit ``läuft´´, versuchen sich unsere Jungs und Mädchen auch wieder an längeren Distanzen. Bei dem oder der Einen war´s der Marathon, andere versuchten sich am Halbmarathon und einige liefen einen Staffel-Marathon.

Ein extra Lob gehört hier auch einmal an unseren Obmann Roman Breckner und an unseren Kollegen Toni Bamberger ausgesprochen. Sie hatten unter dem Motto ``Schule läuft´´ eine große Anzahl an Schülern der NMS Mattighofen und NMS Munderfing für eine 10 km-Distanz trainiert. Als Abschluß liefen diese Schüler, teilweise in Begleitung ihrer Eltern, in Linz beim Viertel-Marathon mit. Die Ergebnisse sprechen für sich.

Ergebnisse Viertelmarathon (10,5 km):

M30: 20. Breckner Bernhard                00:43:59,1

M60: 23. Bamberger Anton                  00:57:26,3

          67. Breckner Roman                   01:14:21,1

Ergebnisse Halbmarathon (21,1 km):

W35: 87. Penninger Doris                   02:05:15,4

W50: 55. Sternbauer Elfriede              02:14:46,5

M55:    2. Plessl Karl                             01:23:03,6

M70:   5. Strasser Johann                   02:10:20,4

Ergebnisse Staffel-Marathon (42,195 km):

Mixed: 244. Running Team / TSV Mattighofen (Heinz und Christine Moosantl, Simon Reitmaier,     

                     Claudia Moosantl)            03:57:57,0

button linz.png





linz01.jpglinz02.jpglinz03.jpg

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

linz04.jpglinz05.jpg

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 



BERLIN HALBMARATHON (03. April 2016)

Zwei unserer Mädels und einen unserer Jungs hat es zum bewerbsmäßigen Laufen gleich mal etwas weiter weg verschlagen. Berlin gilt ja schon seit einigen Jahren immer wieder als Fixpunkt für viele unserer Läufer. Das Wetter war dieses Jahr wieder super und so säumten Unmengen von Zuseher und jede Menge Musik-Bands die Straßenränder an der Strecke. Das ``pusht´´ schon anständig und macht zudem gute Laune.

Ergebnisse Halbmarathon (21,1 km):

W40:     74. Bruckbauer Susanne        01:44:57

            746. Brandstätter Betty              02:16:51

M40: 1273. Weissenbacher Josef      02:00:09

button berlin.png

 

 

 


berlin01.jpgberlin05.jpgberlin06.jpgberlin04.jpg

 

 

berlin03.jpg

 
01.04.2016 - Jahreshauptversammlung
Geschrieben von Josef Sowinski   
Donnerstag, 31. März 2016

Bericht von Jahreshauptversammlung in der Rundschau.

jhv_2016_rundschau.jpg

 

 























Obmann:               Roman Breckner            

Obmann Stv.:       Annemarie Pointner            

 

Turnwart:           Josef Sowinski

 

Frauenwart:        Annemarie Pointner

Jugendwart:        Christina Staudinger

Jugendwart Stv.: Sandra Hinterdorfer

Kassier:               Josef Lindlbauer                  

Kassier Stv.:        Karl Plessl
 
Schriftführer:        Heidi Aichinger
Schriftführer Stv.:
Manfred Stelzhammer

LA-Wart:                Martin Turner Maier

Volleyballwart:        Gerold Springmann
Volleyballwart Stv.:
  Matthias Vietz

Laufwart:                 Roman Breckner
Laufwart Stv.:
          Josef Hartl

Chronist:
                  Fritz Pointner

Rechnungsprüfer:    
Alexander Anglberger

                  Gerald Rieß

 
Trainingslager 2016 (Das Running Team in Portoroz)
Geschrieben von Manfred Stelzhammer   
Dienstag, 29. März 2016
TRAININGSLAGER 2016

Das Running Team war von 16.-20. März wieder auf Trainingslager in Portoroz (Slowenien). Mittlerweilen kommen wir schon etliche Jahre in diese wunderschöne Gegend und dennoch freuen wir uns immer wieder, wenn wir dort ankommen. Die Gegend rund um diese Landzunge bietet sehr viele schöne Aussichtspunkte, sowie auch sehr angenehme Wege zum Radfahren, Laufen, oder einfach zum Spazierengehen. Wenn man gerne Kräuter sammelt, dann ist man in dieser Region auch richtig. Loorbeersträucher gibt es hier in Hülle und Fülle. Ein unbedingtes Muss für uns ist der samstägliche Gastgartenbesuch am schönen Dorfplatz von Piran.
Natürlich sind unsere Jungs und Mädels nicht nur zum Erholen nach Portoroz gefahren. Es wird täglich 2x trainiert. Am Morgen wird vor dem Frühstück ein Strecke zwischen 7 und 12 km gelaufen und am Nachmittag eine zweite Einheit, bei der eine Distanz von 12 bis 23 km möglich ist. In diesen vier Tagen kam unser "Rekord-Läufer" Plessl Karl auf 142 Kilometer.
Jedenfalls hat´s wieder Spass gemacht !!!


button portoroz.jpg
 
Rieder Messe-Lauf und Welser HM 2016
Geschrieben von Manfred Stelzhammer   
Mittwoch, 23. März 2016

MESSE RIED LAUF 2016

Im Zuge der Rieder Sportmesse SPORT & FUN wurden am 12. und 13. März auch Laufbewerbe ausgerichtet. Diese Veranstaltung kann mittlerweilen auch auf ein 10-jähriges Bestehen zurückblicken. Während es sich am Samstag um Kinderläufe handelt, geht es am Sonntag schon etwas flotter dahin. Speziell bei der 4 km-Distanz wird schon ein sehr starkes Tempo gelaufen……..unter Läufern ist diese Streckenlänge ja eher eine Sprint-Distanz. Trotzdem mischten wieder einige unserer Jungs und Mädels vorne mit.

Ergebnisse 4 km-Lauf:

W40:   1. Bruckbauer Susanne             00:17:66,93

W50:   5. Sternbauer Elfriede                00:23:01,09

M:        6. Breckner Bernhard                 00:15:17,19

          10. Moosantl Heinz                       00:17:30,29

          13. Strasser Josef                        00:18:58,84

Ergebnisse 10 km-Lauf:

W:     14. Breckner Susanne                 00:50:24,26

M30: 32. Breckner Andreas                  00:47:28,86

          33. Anglberger Martin                  00:47:33,50

M60:    4. Bamberger Anton                  00:46:13,71

            8. Breckner Roman                    01:07:28,50


button ried.png

 

 

 

 

 

ried01.jpgried02.jpg

 

 

 

 

 

 

 

 



WELSER HALBMARATHON

Am 20. März konnte der Welser Halbmarathon sein 25-jähriges Bestehen feiern. Mehr als 1200 Starter machten diese Veranstaltung rund um den 7 km-POWER RUN und den 21,1 km langen Halbmarathon zu einem gelungenen Tag. Hierbei wurde auch der 25.000-te Teilnehmer geehrt. Auch für unsere Geser Elisabeth war es ein besonderer Tag. Sie lief ihre neue persönliche HM-Bestzeit.

Ergebnisse HM (21,1 km):

WH:   7. Geser Elisabeth                01:39:52

button wels.png


GRATULATION !!!


 
06.03.2016 - Mixedheimspiel OÖ-Meisterschaft
Geschrieben von Administrator   
Sonntag, 6. März 2016
TSV Mattighofen 1889 : Sportunion Rohrbach/Berg
1:3 (21:25, 22:25, 25:22, 21:25)

TSV Mattighofen 1889 : Union DSG Walding
0:3 (17:25, 23:25, 20:25)
 
21.02.2016 - Mixedspiel Innviertlercup in Grieskirchen
Geschrieben von Administrator   
Sonntag, 21. Februar 2016
Mattigtal : Grieskirchen

1 : 3

20160221_innviertler_grieskirchen.jpg
 
20.02.2016 - Mixedspiel Innviertlercup in Aurolzmünster
Geschrieben von Administrator   
Samstag, 20. Februar 2016

Mattigtal : Aurolzmünster

3 : 2

Mattigtal : Weibern

0 : 3

 
Thermenlauf Bad Füssing 2016
Geschrieben von Manfred Stelzhammer   
Donnerstag, 18. Februar 2016

JOHANNESBAD THERMENLAUF BAD FÜSSING 2016

Die Laufsaison 2016 bietet schon von Jahresanfang weg sehr gute Bewerbs-Angebote. Der Thermenlauf macht für viele Sportler den Beginn der neuen Saison. Auch unsere TSV´ler waren wieder im Einsatz. Bei diesen optimalen Wetterbedingungen um diese Jahreszeit konnten die Einen oder Anderen sogar sehr zufriedenstellende Zielzeiten erreichen.

Ergebnisse 10 km:

W40:   4. Bruckbauer Susanne        00:46:43,44

           5. Wallner Sabine                 00:46:54,37

M45:   8. Linecker Franz                 00:41:54,85

M60: 28. Breckner Roman              01:06:05,80

Ergebnisse Marathon (42,2 km):

M35:   6. Strasser Wolfgang            02:53:29,51

button fuessing.png


 

 

fuessing01.jpgfuessing02.jpg

 
07.02.2016 - Mixedspiel OÖ-Meisterschaft in Neukirchen/Walde
Geschrieben von Administrator   
Samstag, 6. Februar 2016

Union Eberstalzell : TSV Mattighofen 1889

3:0 (27:25, 25:12, 25:14)

 

Union Eschenau : TSV Mattighofen 1889

3:1 (21:25, 25:20, 25:17, 29:27)

20160207_eschenau.jpg

 
30.01.2016 - Mixedspiel Innviertlercup in Eschenau
Geschrieben von Administrator   
Sonntag, 31. Januar 2016
Mattigtal : Eschenau
0 : 3

Mattigtal : Braunau
3 : 0

Derzeit rangiert die Innviertlercupmannschaft auf den 4. Tabellenrang.
 
VCM Winterlaufserie 2016 - Strasser Wolfgang mischt vorne mit
Geschrieben von Manfred Stelzhammer   
Montag, 18. Januar 2016

VIENNA CITY WINTERLAUFSERIE 2016

Damit die “Hartgesottenen” unter uns im Winter nicht zu kurz kommen, gibt es auch hier österreichweit eine Unmenge an Bewerben. Unser Top-Läufer Strasser Wolfgang lief am 17. Jänner in Wien bei einer solchen Veranstaltung. Die VCM Winterlaufserie besteht aus 3 einzelnen Veranstaltungen. Bei der ersten Veranstaltung dieser Serie hat man die Auswahl jeweils 7 km pro Runde zu laufen, bis man im Maximalfall 28 km erreicht. Dazwischen gibt es auch eine Möglichkeit mit einer kleinen Zusatzstrecke nach 3 Runden mit der Halbmarathon-Distanz abzuschließen. Dies war auch das Ziel von Wolfgang. Leider verpasste er knapp den 3. Rang in seiner Altersklasse, aber aufgrund des großen Starterfeldes konnte er mit dem Ergebnis sehr wohl zufrieden sein.

Ergebnisse (21,1 km):

M35:   4. Strasser Wolfgang                01:19:43

 

button wien winter.png






wien winter 01.jpg            ..........SUPER LEISTUNG !!!!!!!!!!
 
16.01.2016 - Mixedspiel OÖ-Meisterschaft in Freistadt
Geschrieben von Administrator   
Samstag, 16. Januar 2016

Wimberger Haus Union Lasberg : TSV Mattighofen 1889
3:0 (25:14, 25:21, 25:22)

Sportunion Freistadt : TSV Mattighofen 1889
3:0 (25:19, 25:20, 25:19)

20160116_freistadt.jpg

 
Dreikönigslauf Schildorn und Silvesterlauf Wien
Geschrieben von Manfred Stelzhammer   
Montag, 11. Januar 2016

DREIKÖNIGSLAUF SCHILDORN (6. Jänner 2016)

Für einige unserer TSV´ler ist dieser Lauf der Start in die neue Saison. Nachdem die Veranstaltung bis letztes Jahr ohne Zeitnehmung ablief, wurde heuer das erste Mal die Zielzeit eingestoppt. Das Schöne an dieser Strecke ist, daß man während des Laufens entscheidet, welche Distanz man laufen möchte. Strecken-Varianten gibt es in Schildorn jedenfalls mehr als genug. Beginnend bei 4 km bis hin zu 30 km, ist hier beim Laufen und Nordic Walking alles möglich. Zumal es tags zuvor etwas geschneit hatte und am Starttag Sonnenschein war, kam auch noch richtig angenehmes, winterliches Lauf-Feeling auf.

Ergebnisse Nordic Walking (18 km):

  1. Kerschdorfer Ernst                     02:08:37,8

  5. Moser Barbara                            02:54:17,3

Ergebnisse Laufen (30 km):

66. Maislinger Helmut                      02:54:43,1

Ergebnisse Laufen (22 km):

  6. Plessl Karl                                   01:40:26,1

Ergebnisse Laufen (14 km):

18. Strasser Josef                             01:21:47,3

35. Strasser Johann                          01:28:51,9

Ergebnisse Laufen (10 km):

10. Bamberger Anton                        00:46:21,6

22. Bruckbauer Susanne                  00:52:50,3

50. Breckner Roman                          01:08:04,6

button schildorn.png

 

 



schildorn 01.jpgschildorn 02.jpg












…..etwas verspätet, aber immerhin doch……

SILVESTERLAUF in Wien (31. Dezember 2015)

Da der letzte Bericht bei Bekanntgabe der Information schon online war, wird dies jetzt nachgeholt. Sabine Wallner hatte die wohl weiteste Entfernung auf sich genommen, um beim Wiener Silvesterlauf dabei sein zu können. Die Strecke führt um die Ringstrasse und hat exakt 5,325 Kilometer. Dabei lief Sabine immerhin als 16te von insgesamt 397 in ihrer Altersklasse gewerteten Frauen in´s Ziel.

Ergebnisse (5,325 km):

W40: 16. Wallner Sabine                 00:25:05

button wien.png

 

….in ein paar Wochen geht´s ja mit dem Thermenlauf in Bad Füssing weiter !!!!

 
04.01.2016 - 3. Dreikönigsturnier in Braunau
Geschrieben von Administrator   
Montag, 4. Januar 2016
Turniersieg beim 3. Dreikönigsturnier in Braunau.

2016_dk_braunau.jpg
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 113 - 128 von 563
© 2018 TSV Mattighofen 1889
Impressum